#YogaEverywhere

#YogaEverywhere

Wenn man an schönen oder besonderen Orten unterwegs ist, überkommt einen als Yogini öfters das Gefühl, dass man hier eine Yogapose machen müsste 😉

Yoga – reine Kopfsache?!

Yoga – reine Kopfsache?!

Kopfsache – den Geist zur Ruhe bringen. Das könnte eine Beschreibung sein, was denn Yoga überhaupt ist. Yoga hat zum Ziel die Gedanken zur Ruhe zu bringen. Es geht um das Innere, ist also weniger eine Körper- vielmehr eine Kopfsache.

Atemtechniken, Körperübungen und Mediation sind nur einige der Wege, die uns Yoga anbietet, um den Geist zur Ruhe zu bringen. (mehr …)

Ahimsa: Gewaltlos im und durch Yoga

Ahimsa: Gewaltlos im und durch Yoga

Ein wichtiger Teil der Yogaphilosophie ist der 8-gliedriger Pfad, den wir in Patanjalis Yoga Sutra finden. Er besteht aus 8 Stufen, deren Ziel die Erleuchtung ist.
Auf der ersten Stufe finden wir die Yamas. Das sind die Regeln über den Umgang mit anderen Menschen und der Umwelt.  Zu diesen Regeln gehört z.B ehrlich sein oder nicht stehlen. Die wahrscheinlich wichtigste Tugend, die an erster Stelle aufgeführt wird, ist: Ahimsa, die Gewaltlosigkeit. Wörtlich übersetzt bedeutet ahiṃsā nicht verletzten oder nicht töten. (mehr …)